Was sonst noch wichtig ist:

Schulbefreiung für den 18.07.2022 ist grundsätzlich möglich
und wird für alle Teilnehmenden zentral vom Veranstalter
beantragt.

Einen Infobrief mit allen weiteren wichtigen Informationen
erhalten alle Angemeldeten rechtzeitig vor dem Konfetzival.

 

Anmeldeverfahren:

Die Anmeldung läuft ausschließlich über die Kirchengemeinden vor Ort. Bitte wende Dich an Deinen jeweiligen Verantwortlichen für die Konfirmandenarbeit in Deiner Kirchengemeinde!
 

Anmeldebedinungen:

Anmeldungen sind nur schriftlich über die jeweilige Kirchengemeinde mit unserem Formular möglich und erlangen erst nach Teilnahmebestätigung durch die jeweilige Kirchengemeinde ihre Gültigkeit.
Der Teilnahmebeitrag wird umgehend nach erfolgter Bestätigung (siehe oben) auf das dort angegebene Konto überwiesen, Barzahlungen sind nicht möglich.
Bei Abmeldungen nach dem Stichtag, der in der Ausschreibung genannt ist, wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 30.- Euro fällig.
 

2020